Folgen Sie uns auf Twitter Unsere Facebook-Seite
RatAktuell

Newsletter


SPD-Fraktion in Mönchengladbach

SPD-Ratsfraktion Mönchengladbach

Übersicht

Ungleiches Deutschland, ungleiches Mönchengladbach – Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung zeigt lokale Probleme auf

7.5.2019 :: Mehr Kita-Plätze, mehr Ganztag an den Grundschulen, mehr Schulsozialarbeit, mehr Gesamtschulplätze: Mit diesen Forderungen reagiert die SPD-Fraktion auf die Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung „Ungleiches Deutschland – Sozioökonomischer Disparitätenbericht 2019“ und die darin dokumentierten schlechten Ergebnisse für Mönchengladbach. „Es treten krasse Fakten zutage, die uns zum Handeln zwingen. Wenn 32 Prozent aller Kinder in Armut aufwachsen, müssen wir konsequent auf Arbeit und Bildung setzen und dabei aufs Tempo drücken“, stellt der SPD-Fraktionsvorsitzende Felix Heinrichs fest.

Ein Blick auf den Arbeitsmarkt zeigt, dass gerade einmal gut die Hälfte (54 Prozent) aller Mönchengladbacher arbeitet, Frauen weniger als Männer. Deutschlandweit liegt der Mittelwert bei…

Lesen Sie hier weiter