Folgen Sie uns auf Twitter Unsere Facebook-Seite
RatAktuell

Newsletter


SPD-Fraktion in Mönchengladbach

SPD-Ratsfraktion Mönchengladbach

Nachrichtenübersicht


Ungleiches Deutschland, ungleiches Mönchengladbach – Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung zeigt lokale Probleme auf

7.5.2019 :: Mehr Kita-Plätze, mehr Ganztag an den Grundschulen, mehr Schulsozialarbeit, mehr Gesamtschulplätze: Mit diesen Forderungen reagiert die SPD-Fraktion auf die Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung „Ungleiches Deutschland – Sozioökonomischer Disparitätenbericht 2019“ und die darin dokumentierten schlechten Ergebnisse für Mönchengladbach. „Es treten krasse Fakten zutage, die uns zum Handeln zwingen. Wenn 32 Prozent aller Kinder in Armut aufwachsen, müssen wir konsequent auf Arbeit und Bildung setzen und dabei aufs Tempo drücken“, stellt der SPD-Fraktionsvorsitzende Felix Heinrichs fest. Ein Blick auf den Arbeitsmarkt zeigt, dass…

Lesen Sie hier weiter


REME-Gelände hat viel Potential für besondere Ideen

2.5.2019 :: Während eines Ortstermins auf dem ehemaligen Militärgelände REME im Stadtteil Lürrip haben sich politische Vertreter von CDU und SPD aus dem Bezirk Ost und dem Planungsausschuss über den Stand der Altlastenermittlung und über den Zustand der erhaltenswerten Bausubstanz, wie der Panzerhalle und dem Kontorhaus, verschafft. Besonders spannend war es, einen Blick in die Gebäude zu erhalten, auch wenn diese natürlich wegen des langen Leerstandes, Bränden und Vandalismus inzwischen teilweise in einem desolaten Zustand sind. Annette Bonin, planungspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion…

Lesen Sie hier weiter


RatAktuell 1/2019 - Heute schon an morgen denken

11.4.2019 :: Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, Politikern wird häufig vorgeworfen, nur bis zum nächsten Kirchturm zu denken. Wer immer nur auf die nächste Wahl schielt und möglichst auf der Welle der öffentlichen Meinung schwimmen möchte, der hat tatsächlich nicht die Zukunft im Blick. Für die SPD in Mönchengladbach gilt das nicht! Unsere Stadt befindet sich in einer schwierigen Ausgangslage. Jüngste Studien zu Armut, Schulabbrechern oder Langzeitarbeitslosigkeit zeichnen ein düsteres Bild. Wenn wir ehrlich sind, haben wir die Folgen des Niedergangs der Textilindustrie…

Lesen Sie hier weiter


Auf dem Weg zur digitalen Klinik – SPD sieht das städtische Elisabeth-Krankenhaus gut gerüstet!

10.4.2019 :: Der SKG-Kreisverband hat zum Fachgespräch in die Städtischen Kliniken eingeladen. Künstliche Intelligenz, neue Unterstützungs- und Analysegeräte oder Online-Diagnosen – das klingt nach Zukunft. In den Städtischen Kliniken Mönchengladbach sind das allerdings keine unbekannten Größen. Thorsten Celary, Geschäftsführer des Elisabeth-Krankenhauses berichtet von den neuen Möglichkeiten: „Der große Vorteil für Patienten und Ärzte wird vor allem in der größeren Standardisierung von Prozessen liegen. Durch einheitliche Verfahren steigt die Sicherheit bei Operationen und Behandlungen. Digitale Assistenzsysteme und künstliche Intelligenz sind notwendige Schlüssel, um…

Lesen Sie hier weiter


SPD macht Wohnungsbauförderung zum Thema - Neue Richtlinie soll mehr bezahlbaren Wohnraum in Mönchengladbach ermöglichen

9.4.2019 :: Bezahlbarer Wohnraum ist Mangelware. Diese Feststellung gilt nicht mehr nur für Metropolen wie Köln, München oder Berlin. Das Problem ist längst auch in nordrhein-westfälischen Städten wie Mönchengladbach angekommen. „Es zählt jede neue Wohnung, die wir im sozial geförderten Segment neu bauen können. Dabei sehen wir vor allem die städtischen Wohnungsbauunternehmen in der Pflicht. Daher stellen wir Kreisbau und GWSG gerade komplett neu auf. Sozial geförderte Wohnungen kann ich aber nur dann bauen, wenn auch ausreichende Fördermittel zur Verfügung stehen“, erklärt…

Lesen Sie hier weiter


Weitere Nachrichten