Folgen Sie uns auf Twitter Unsere Facebook-Seite



SPD-Fraktion in Mönchengladbach

SPD-Ratsfraktion Mönchengladbach

Nachrichten

A A A

GroKo will Verkehrsführung im Giesenkirchener Zentrum verbessern

20.9.2017 :: Mit einem gemeinsamen Prüfauftrag wollen die Bezirksfraktionen Ost von CDU und SPD die Verkehrsführung im Giesenkirchener Ortskern weiter verbessern.
Der Vorsitzende der SPD-Bezirksfraktion Ost, Volker Küppers: „Gerade mit Blick auf ältere Menschen, Menschen mit Handicap und Familien sind im Giesenkirchener Zentrum bereits in den vergangenen Jahren zahlreiche Maßnahmen umgesetzt worden. Die Fußgängersicherheit ist gesteigert, das Parkraumkonzept wesentlich optimiert worden. Der Konstantinplatz besitzt heute den Charakter eines echten Stadtteilzentrums, das durch die gelungene Optimierung der Gastronomie zum Verweilen einlädt. Wir wollen diese gute Entwicklung jetzt weiter fortsetzen und Ideen für eine bessere Verkehrs-führung zeitnah in der Bezirksvertretung beraten. Im Mittelpunkt stehen hierbei für uns eine weitere Beruhigung des Ortskerns und eine höhere Sicherheit insbesondere für die nichtmotorisierten Verkehrsteilnehmer.“
Hierzu erklärt der CDU-Bezirksvertreter Henry Ferl: „Der Konstantinplatz hat in den vergangenen Jahren durch Umbau und aufgrund des Einsatzes der hiesigen Gewerbetreibenden erheblich an Verweilqualität und Attraktivität gewonnen. Er ist zum beliebten Treffpunkt für die Giesenkirchener und alle Generationen im Stadtteil geworden. Allerdings beeinträchtigt leider nach wie vor ein stetiger Durchgangsverkehr in Nord-Süd-Richtung mit teilweise überhöhter Geschwindigkeit sowohl die Sicherheit der Fußgänger als auch den Busverkehr. Deshalb bitten wir die Verwaltung jetzt um eine Analyse des Verkehrsaufkommens. Ebenfalls wollen wir ermitteln, ob die Idee einer Einbahnstraßenregelung auf der Heukenstraße realisierbar und erfolgversprechend ist. Entscheidendes Kriterium ist und bleibt die Lebensqualität im Stadtteil.“



Weitere Nachrichten