Folgen Sie uns auf Twitter Unsere Facebook-Seite
RatAktuell

Newsletter


SPD-Fraktion in Mönchengladbach

SPD-Ratsfraktion Mönchengladbach

Nachrichten

A A A

Mönchengladbach ist im Ergebnis eine sichere Stadt

3.3.2020 :: Felix Heinrichs, SPD-Fraktionsvorsitzender, zur aktuellen Kriminalitätsstatistik:
„Die Kriminalität geht zurück. Immer weniger Straftaten werden begangen. Die Aufklärungsquote steigt. Das sind gute Nachrichten! Unsere Polizei leistet eine gute Arbeit.
Wenn ich mit Menschen über ihr Sicherheitsgefühl spreche, wird klar, dass es nicht nur um Statistikwerte geht. Was nützt es, wenn die Zahl der Einbrüche auf einem Rekordtief ist, bei meinem Nachbarn aber gestern jemand eingestiegen ist?
Dieses ungute Gefühl hat auch mit mangelndem Respekt vor- und füreinander zu tun. So zum Beispiel am Marienplatz, wo mutmaßlich eine kleine Gruppe von Jugendlichen Straftaten begeht.
Neben den guten Zahlen in der Kriminalitätsstatistik will ich, dass sich die Menschen in Mönchengladbach auch sicher und wohl fühlen. Wir müssen Probleme klar benennen. Das erwarten die Bürger*innen zurecht von uns. Und dann müssen wir echte Lösungen finden, die wirklich helfen.
Ich fühle mich auf einer einsamen Straße ohne funktionierende Straßenbeleuchtung bei Nacht auch unwohl. Daher müssen wir Licht in dunkle Ecken bringen, vermüllte Plätze aufräumen und offene Räume so gestalten, dass man sich dort wohlfühlt.
Ein gutes Beispiel ist die Sicherheitskooperation Vitus. Hier wird Prävention mit Städtebau, sozialer Kontrolle und gezieltem Einsatz kombiniert und viele Partner arbeiten gemeinsam daran, dass sich die Menschen auf dem Platz der Republik hinter dem Hauptbahnhof sicher und wohlfühlen können.“



Weitere Nachrichten

Powered by CouchCMS