Folgen Sie uns auf Twitter Unsere Facebook-Seite



SPD-Fraktion in Mönchengladbach

SPD-Ratsfraktion Mönchengladbach

Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik e.V.
Kreisverband Mönchengladbach


Logo www.sgk-nrw.de

Die Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik Mönchengladbach ist der Zusammenschluss hauptamtlicher und ehrenamtlicher Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker in der SPD. Sie hat das Ziel, sozialdemokratische Grundsätze in der Kommunalpolitik zu verwirklichen.


    Zu den Aufgaben des SGK-Kreisverbandes gehören:
  • die Durchführung von Fachtagungen, Konferenzen und Seminare zum Zweck der Fortbildung und Information sozialdemokratischer Kommunalpolitiker/innen
  • Austausch von Informationen über kommunalpolitische Bildungsarbeit im Stadtgebiet
  • Öffentlichkeitsarbeit über kommunalpolitische Fragen in Zusammenarbeit mit der SPD-Ratsfraktion

Organe des SGK-Kreisverbandes sind die Mitgliederversammlung und der Vorstand. Vorsitzender ist Ratsherr Ulrich Elsen, Geschäftsführer ist Ratsherr Thomas Fegers, Beisitzer im Kreisvorstand sind die Ratsmitglieder Monika Berten und Monika Schuster sowie Bezirksvertreter Winfried Kroll.


Weitere Informationen

 

Die Geschäftsstelle des SGK-Kreisverbandes ist zu erreichen:
Montag: 09.00 - 15.00 Uhr
Dienstag bis Donnerstag: 09.00 - 18.30 Uhr
Freitag: 09.00 - 13.00 Uhr
SPD-Ratsfraktion
Brucknerallee 126
41236 Mönchengladbach
Telefon: 02166/6757510
Fax: 02166/6784906
Mail: spdratmg@itbank.de

 

Kommunale Nachrichten (Demo online)

Initiative „Kommunales Know-how für Nahost”

Mo, 06/18/2018

Der seit 2011 in Syrien herrschende Bürgerkrieg hat Millionen Syrerinnen und Syrer zur Flucht gezwungen. Die wichtigsten Erstaufnahmeländer sind die drei Nachbarstaaten Jordanien, Libanon und die Türkei. Hier lebt ein großer Teil der Geflüchteten nicht in Flüchtlingslagern, sondern in Städten und Gemeinden. Unterschiedliche Herausforderungen Diese stehen angesichts des rasanten Bevölkerungszuwachses bei der Versorgung vor großen Herausforderungen: Während jordanische und libanesische Aufnahmekommunen besonders großen Bedarf haben, die kommunale Daseinsvorsorge und die...

Wohnungen als Sozialgut und nicht als Wirtschaftsgut betrachten

Fr, 06/15/2018

Mietest Du noch oder bist Du schon Mitglied? Die Idee, dass Einzelne sich in einer Genossenschaft zusammenschließen, um gemeinsam mehr zu erreichen, ist alt. ­Der vor 200 Jahren geborene Friedrich Wilhelm Raiffeisen hat sich das Prinzip ausgedacht. Heute ist es entstaubt: Nicht nur im Bankenwesen oder Einkauf haben genossenschaftliche Zusammenschlüsse Konjunktur – sondern auch Wohnungsgenossenschaften erleben einen Auftrieb. Vor allem junge Genossenschaften, die sich in den vergangenen zehn Jahren gegründet haben, sind Motor der Entwicklung. Bezahlbarer Wohnraum ist ein rares Gut...

Mehr Frauen in die Kommunalpolitik – Eine Suche nach Antworten

Fr, 06/15/2018

Melanie Balzer wohnt in der Gemeinde Linthe und ist dort seit zehn Jahren Mitglied der Gemeindevertretung. Seit 2014 ist sie Mitglied des Kreistages Potsdam-Mittelmark und stellvertretende Fraktionsvorsitzende. Sie ist Mitglied der SPD und im Ortsvereins-, Unterbezirks- und Landesvorstand parteipolitisch aktiv. Die 35-Jährige ist verheiratet und hat vier Kinder. Es ist Montag. Die SPD-Kreistagsfraktion Potsdam-Mittelmark tagt. Elf Männer gehören ihr an. Und vier Frauen. Dienstag, die Gemeindevertretung Linthe trifft sich. Acht Männer und drei Frauen entscheiden über das...