Folgen Sie uns auf Twitter Unsere Facebook-Seite



SPD-Fraktion in Mönchengladbach

SPD-Ratsfraktion Mönchengladbach

Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik e.V.
Kreisverband Mönchengladbach


Logo www.sgk-nrw.de

Die Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik Mönchengladbach ist der Zusammenschluss hauptamtlicher und ehrenamtlicher Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker in der SPD. Sie hat das Ziel, sozialdemokratische Grundsätze in der Kommunalpolitik zu verwirklichen.


    Zu den Aufgaben des SGK-Kreisverbandes gehören:
  • die Durchführung von Fachtagungen, Konferenzen und Seminare zum Zweck der Fortbildung und Information sozialdemokratischer Kommunalpolitiker/innen
  • Austausch von Informationen über kommunalpolitische Bildungsarbeit im Stadtgebiet
  • Öffentlichkeitsarbeit über kommunalpolitische Fragen in Zusammenarbeit mit der SPD-Ratsfraktion

Organe des SGK-Kreisverbandes sind die Mitgliederversammlung und der Vorstand. Vorsitzender ist Ratsherr Ulrich Elsen, Geschäftsführer ist Ratsherr Thomas Fegers, Beisitzer im Kreisvorstand sind die Ratsmitglieder Monika Berten und Monika Schuster sowie Bezirksvertreter Winfried Kroll.


Weitere Informationen

 

Die Geschäftsstelle des SGK-Kreisverbandes ist zu erreichen:
Montag: 09.00 - 15.00 Uhr
Dienstag bis Donnerstag: 09.00 - 18.30 Uhr
Freitag: 09.00 - 13.00 Uhr
SPD-Ratsfraktion
Brucknerallee 126
41236 Mönchengladbach
Telefon: 02166/6757510
Fax: 02166/6784906
Mail: spdratmg@itbank.de

 

Kommunale Nachrichten (Demo online)

Alles muss erreichbar bleiben – Nahverkehr in Brandenburg

Fr, 04/19/2019

Morgens 6:26 Uhr am Brandenburger Hauptbahnhof – eine alltägliche Szene. Weit mehr als einhundert Menschen bevölkern den Bahnsteig Nummer 3. Sie warten auf den Zug in Richtung Berlin, der sie zur Arbeit bringt, in die Schule befördert oder den Beginn einer Reise markiert. Doch für die meisten dort Wartenden hat die alltägliche Reise mit der Bahn schon lange begonnen, bevor sie mit den vielen anderen Menschen auf dem Bahnsteig Nummer 3 stehen. Pendeln ist Alltag, ist Teil des Arbeitstages und der Routine. Eine jener Routinen, die man erträgt und niemals lieb gewinnen wird. Doch der Reihe...

Neues zu den Straßenbaubeiträgen in Brandenburg

Mi, 04/17/2019

Kurz vor Redaktionsschluss dieser Ausgabe (DEMO 03/04 2019) erreichte uns die Nachricht, dass die Koalitionsfraktionen im Landtag Brandenburg, die SPD und Die Linke, ein Gesetz zur Abschaffung der Beiträge für den Ausbau kommunaler Straßen vorlegen. Noch am selben Tage wurde in den beiden Fraktionen ein entsprechender Entwurf abgestimmt und in das parlamentarische Verfahren eingebracht. Vorsorglich wurde er zudem bereits auf die Tagesordnung des Ausschusses für Inneres und Kommunales gesetzt – unter der Voraussetzung, dass im Plenum des Landtages im April eine Überweisung in die Ausschüsse...

Warum Freiburgs SPD-Spitzenkandidatin im Hochzeitskleid Wahlplakate aufhängt

Mo, 04/15/2019

Es gibt Termine, die kann man sich nicht aussuchen. Das Datum für die eigene Hochzeit gehört eher nicht dazu. Der Termin, ab dem in einer Stadt Wahlplakate aufgehängt werden dürfen, schon eher. Wenn beide Termine auf einen Tag fallen, hat man ein Problem – oder man nutzt es für eine kreative Wahlkampfkaktion. Für ein selbstgehängtes Plakat musste auch am Hochzeitstag Zeit sein Julia Söhne hat sich für die zweite Variante entschieden. Am Donnerstag hatte die Spitzenkandidatin der SPD für die Stadtratswahl in Freiburg ihrem Verlobten Benjamin Thoma bereits standesamtlich das...