Folgen Sie uns auf Twitter Unsere Facebook-Seite
RatAktuell

Newsletter


SPD-Fraktion in Mönchengladbach

SPD-Ratsfraktion Mönchengladbach

Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik e.V.
Kreisverband Mönchengladbach


Logo www.sgk-nrw.de

Die Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik Mönchengladbach ist der Zusammenschluss hauptamtlicher und ehrenamtlicher Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker in der SPD. Sie hat das Ziel, sozialdemokratische Grundsätze in der Kommunalpolitik zu verwirklichen.


    Zu den Aufgaben des SGK-Kreisverbandes gehören:
  • die Durchführung von Fachtagungen, Konferenzen und Seminare zum Zweck der Fortbildung und Information sozialdemokratischer Kommunalpolitiker/innen
  • Austausch von Informationen über kommunalpolitische Bildungsarbeit im Stadtgebiet
  • Öffentlichkeitsarbeit über kommunalpolitische Fragen in Zusammenarbeit mit der SPD-Ratsfraktion

Organe des SGK-Kreisverbandes sind die Mitgliederversammlung und der Vorstand. Vorsitzender ist Ratsherr Ulrich Elsen, Geschäftsführer ist Ratsherr Thomas Fegers, Beisitzer im Kreisvorstand sind die Ratsmitglieder Monika Berten und Monika Schuster sowie Bezirksvertreter Winfried Kroll.


Weitere Informationen

 

Die Geschäftsstelle des SGK-Kreisverbandes ist zu erreichen:
Montag: 09.00 - 13.00 Uhr
Dienstag bis Donnerstag: 09.00 - 18.30 Uhr
Freitag: 09.00 - 13.00 Uhr
SPD-Ratsfraktion
Brucknerallee 126
41236 Mönchengladbach
Telefon: 02166/6757510
Fax: 02166/6784906
Mail: info@fraktion-spd-mg.de

 

Kommunale Nachrichten (Demo online)

Ein Dorf-Budget für unsere Ortsgemeinden und Städte!

Di, 07/07/2020

Unsere Dörfer und Städte in RLP, gerade die kleineren, leben vom „Bottom-up“-Ansatz zur Schaffung attraktiver Lebensräume für alle Generationen. Hier ist vielfältiges ehrenamtliches Engagement wichtig zur Erreichung der selbstgesteckten Ziele. Unsere Kommunen leben Solidarität und sind auf den Zusammenhalt der Menschen vor Ort besonders angewiesen. Dies zeigt aktuell besonders die Corona-Pandemie! Sei es die Modernisierung des Spielplatzes, die Ausrichtung von Jugend- und Seniorenfreizeiten oder die Sanierung der Dorfkapelle, die Gestaltung des Dorfplatzes oder des Vereinsheims und vieles...

Digitale Technik schont Klima und Stadtsäckel

Di, 07/07/2020

Bei Dennis Nitsche, SPD, ist jetzt Halbzeit. Vor vier Jahren übernahm der promovierte Politikwissenschaftler in Wörth am Rhein die Amtsgeschäfte als Bürgermeister der rheinland-pfälzischen Stadt mit 19.000 Einwohnern. Weitere vier stehen dem 42-jährigen Sozialdemokraten noch bevor. Ginge es nach ihm, würde er danach wohl wieder als Kandidat antreten – auf einem schwierigen Terrain, wie er gesteht: Während sein Vorgänger über Jahrzehnte aus dem Vollen schöpfen konnte, „muss ich ständig Sparmaßnahmen vertreten“. Dennoch: Mit dem ­Modellprojekt ­„Gebäudeautomation“, das die Kommune zusammen...

Quicklebendiges Bündnis

Mo, 07/06/2020

Wenn es so etwas wie einen Dreh- und Angelpunkt gibt, ist es Irmgard ­Jasker. Die ehemalige Realschuldirektorin macht mit ihrem Mann „seit 47 Jahren Friedens­arbeit“, wie sie sagt: „Das hält uns jung.“ Der größte Teil des Wirkens von Irmgard Jasker gilt dem „Arbeitskreis der Stadt Wedel gegen Rechtsradikalismus und Ausländerfeindlichkeit“. Gegründet wurde er am 21. Mai 1990. Damals wie heute gilt: In diesem Gremium engagieren sich ganz unterschiedliche Menschen und Einrichtungen – die Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker aller Parteien, Kirchen, Religionsgemeinschaften, Kaufleute...


Powered by CouchCMS